Das Verkehrsseminar ist ein ambulantes sozialpädagogisches Angebot, das im Straßenverkehr straffällig gewordenen jungen Menschen als Erziehungsmaßnahme per Weisung auferlegt werden kann.

Das Verkehrsseminar findet im Rahmen von 12 Kursstunden in Gruppenarbeit statt.